Samstag, 21. März 2015

Karottentorte mit Cream-Cheese Frosting

Karottentorte

(Carrot Cake with Cream-Cheese Frosting)


Zutaten

Für den Teig:
300 ml Öl
200 g Zucker
200 g brauner Zucker
6 Eier
420 g Mehl
1 TL Vanille-Extrakt
1 EL Zimt
2 TL Natron
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1/2 TL Muskatnuss
500 g geriebene Karotten
50 g gehackte Walnüsse (kann man auch weglassen)

Für das Frosting:
230 g Frischkäse
250 g Butter
250 g Puderzucker
n.B. Marzipan Karotten



Zubereitung

Für den Teig wird das Öl mit Zucker und braunen Zucker vermischt. Nach und nach die Eier und das Vanille-Extrakt dazugeben. In einer extra Schüssel alle trockenen Zutaten vermischen und zu dem Ei-Öl Gemisch geben. Zum Schluss die Karotten und Walnüsse unterheben. Den Teig in 3 Backformen á 20-23 cm Durchmesser geben und bei 175 °C Ober-/Unterhitze 30-40 Minuten backen. Anschließend gut abkühlen lassen.
Für das Frosting die Butter weiß-cremig schlagen. Puderzucker sieben und dazugeben. Zum Schluss den Frischkäse kurz unterrühren. Nun ein Tortenboden auf eine Tortenplatte legen, etwas von dem Frosting darauf verteilen. Zweiten Boden darauf geben und leicht andrücken, wieder etwas vom Frosting darauf verteilen und den letzten Boden darauf legen und andrücken. Dann die Torte mit dem restlichen Frosting einstreichen. Hier ist es euch überlassen ob ihr die Torte glatt einstreicht oder so wie ich ungleichmäßig. Ich fand, dass das zu dieser Torte besser passt. Wer mag kann sich Karotten aus Marzipan formen, oder auch fertig gekaufte und auf dem Kuchen legen.

Guten Appetit! :)





Kommentare:

  1. der sieht aber lecker aus!!! Wie lange lässt du den im Ofen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen

Ich würde mich sehr über ein Kommentar freuen :)